Wohnüberbauung Färberei Birrwil, 22 Eigentumswohnungen

Urbane Bodenbeläge in historischen Mauern

Modernes Wohngefühl in historischer Umgebung: Das seit Jahren brachliegende Areal der alten Fehlmann-Fabrik wird mit dem Neubauprojekt Färberei wieder zum Leben erweckt. Boden Direkt verlegte in den 22 Eigentumswohnungen die Bodenbeläge – von Parkett- über Vinyl- bis hin zu Zementspachtelböden.

In mehreren Etappen entsteht auf dem brachliegenden Fabrikareal ein neues Quartier mit rund 120 Wohneinheiten. Räume für Kunst und Handwerk, aber auch für Dienstleistung und Handel, tragen zu einem attraktiven Quartierleben bei. Die erste Etappe umfasste 22 Eigentumswohnungen, für die Boden Direkt insgesamt 2450 Quadratmeter Bodenbeläge verlegen durfte. Alle 22 Wohnungen – vom Single-Loft bis zur Familien-Wohnung — dieser ersten Etappe befinden sich innerhalb der historischen Mauern des ehemaligen Fabrikgebäudes.

Die Färberei kombiniert modernes Wohngefühl mit den historischen Mauern des ehemaligen Fabrikgebäudes. Die dabei entstandenen Herausforderungen hat Boden Direkt perfekt gelöst. So tragen die Bodenbeläge einen grossen Teil zur Schönheit dieses individuellen, nicht-alltäglichen Wohnens bei.
Sandro Büeler
Architekt Färberei Birrwill

Von der Bauherrschaft vorgesehen und ausgeschrieben war Parkettboden. Doch genauso vielfältig wie das Wohnungsangebot waren auch die Wünsche und Bedürfnisse der Käuferschaft an die Bodenbeläge. Bei der individuellen Beratung in unserem Bodenlager entschieden sie sich für die unterschiedlichsten Materialien: vom klassischen Parkettboden unserer Eigenmarken «BD Landhausdiele» und «BD Exklusivdiele» bis zum Spachtelboden im Industrial Style.

Durch das breite Spektrum an Böden wird der spezielle Charakter der Färberei Birrwil unterstrichen: ein aussergewöhnlicher Architektur-Mix, der ein modernes, urbanes Wohngefühl mit der historischen Umgebung vereint. So ist ein spannendes Nebeneinander beider Welten entstanden, abgerundet durch den gehobenen Ausbaustandard mit Bodenbelägen von Boden Direkt. 


Schließen